Frische Kr√§uter einfrieren: So bleibt das Aroma! ūüĆŅ‚ĚĄÔłŹ

0
(0)

Frische Kr√§uter sind unverzichtbar in der K√ľche, sei es Basilikum in der Pasta so√üe, Rosmarin auf Kartoffeln oder Petersilie in Salsa Verde. Aber k√∂nnen Sie sich einen unendlichen Vorrat an Kr√§utern sichern?

Kann man frische Kr√§uter einfrieren? Ja, Sie k√∂nnen frische Kr√§uter generell bis zu sechs Monate einfrieren. Der beste Ansatz ist, sie in einem Eisw√ľrfelbeh√§lter zu verpacken und mit Wasser oder √Ėl zu bedecken. Nach dem Einfrieren k√∂nnen Sie die Kr√§uterw√ľrfel herausnehmen und in eine T√ľte geben.

Wie kann man frische Kräuter einfrieren?

Zun√§chst einmal betrachten wir die grundlegende Methode, die wir zum Einfrieren frischer Kr√§uter empfehlen. Dies funktioniert f√ľr die Bl√§tter der meisten Kr√§uter, einschlie√ülich Basilikum, Petersilie, Koriander, Thymian und Rosmarin:

  1. Zerkleinern: Hacken Sie die Kr√§uter. Sie m√ľssen sie nicht zu fein w√ľrfeln, aber ein wenig Schneiden ist eine gute Idee. Dieses Schneiden wird die Bl√§tter quetschen und dazu beitragen, einige der Aromen freizusetzen.
  2. In einen Eisw√ľrfelbeh√§lter portionieren: Portionieren Sie Ihre gehackten Kr√§uter in die F√§cher eines Eisw√ľrfelbeh√§lters. F√ľllen Sie sie zu etwa 75% mit Kr√§utern.
  3. Versiegeln: F√ľllen Sie die F√§cher des Eisw√ľrfelbeh√§lters mit Oliven√∂l oder Wasser auf. Dies sch√ľtzt die Kr√§uter, versiegelt sie und erleichtert auch die langfristige Lagerung.
  4. Einfrieren: Wickeln Sie den Beh√§lter in eine Schicht Frischhaltefolie, wenn Sie ihn weiter sch√ľtzen m√∂chten, bevor Sie ihn in den Gefrierschrank stellen.
  5. In eine T√ľte geben: Sobald sie fest gefroren sind, nehmen Sie den Beh√§lter aus dem Gefrierschrank und geben Sie die W√ľrfel in eine Gefriert√ľte.
  6. Endg√ľltiges Einfrieren: Beschriften Sie die T√ľte, bevor Sie sie zur√ľck in den Gefrierschrank legen.

Dies ist die grundlegende Methode zum Einfrieren von Kräutern. Wir haben einige der beliebtesten Kräuter unten individuell behandelt:

Basilikum einfrieren

Basilikum ist ein Kraut, das sofort italienisches Flair in Ihr Gericht bringt. R√ľhren Sie es in eine Ragu, legen Sie ein Blatt auf ein St√ľck Mozzarella oder mischen Sie es in einen Tomatensalat, um ihm einen mediterranen Touch zu verleihen.

Sie können Basilikum sogar in Desserts verwenden, kombiniert mit Erdbeeren. Köstlich! Aber wie friert man Basilikum effektiv ein?

Basilikum ist ein weiches, zartes Kraut, daher empfehlen wir, die Bl√§tter nicht im Ganzen einzufrieren. Das bedeutet, dass Sie Ihr gefrorenes Basilikum nicht zum Garnieren eines Gerichts oder f√ľr Salate verwenden k√∂nnen, da die Textur beeintr√§chtigt wird.

Die beste Methode ist die oben beschriebene. Das Einfrieren in Oliven√∂l in W√ľrfeln ist der effizienteste und effektivste Weg, Basilikum ohne Verlust der Aromen einzufrieren.

Petersilie einfrieren

Petersilie ist ein Kraut, das Sie einfrieren k√∂nnen, aber √§hnlich wie Basilikum eignet es sich nur zum Einfrieren in Eisw√ľrfelformen, um Ihrem Kochen einen sofortigen Schuss Petersilie Geschmack zu verleihen.

Versuchen Sie nicht, ganze Petersilienblätter einzufrieren, die Sie dann als Garnierung verwenden können, da sie zu einem matschigen Durcheinander werden.

Wenn Sie jedoch den erfrischenden Geschmack von Petersilie zu einem Gericht hinzuf√ľgen m√∂chten, das Sie kochen werden, funktioniert das Einfrieren wunderbar, und unsere oben beschriebene Eisw√ľrfelmethode ist der beste Ansatz.

Thymian einfrieren

Im Gegensatz zu Basilikum und Petersilie k√∂nnen Sie Thymian tats√§chlich intakt als Zweige und Bl√§tter einfrieren. Sie k√∂nnen die oben beschriebene Eisw√ľrfelmethode verwenden, aber wenn Sie sich die ganze M√ľhe sparen m√∂chten, probieren Sie die unten beschriebene Methode zum Einfrieren von Thymian aus.

  • Reinigen: Reinigen Sie zuerst die Thymianzweige. Sie m√∂chten sicherstellen, dass keine Erde oder Insekten in den Bl√§ttern versteckt sind. Versuchen Sie, es mit einer B√ľrste und einem Sch√ľtteln zu reinigen, da Sie Ihrem Thymian nicht zu viel Wasser hinzuf√ľgen m√∂chten.
  • In eine T√ľte geben: Legen Sie Ihren Thymian vorsichtig in eine Gefriert√ľte und verschlie√üen Sie sie, wobei Sie so viel Luft wie m√∂glich herausdr√ľcken.
  • Einfrieren: Legen Sie es in den Gefrierschrank.

Wenn Sie das tiefe Aroma von Thymian zu Ihrem n√§chsten Eintopf oder Ragu hinzuf√ľgen m√∂chten, greifen Sie einfach nach einem Zweig und werfen Sie ihn wie gewohnt in Ihren Topf ‚Äď kein Auftauen n√∂tig!

Schnittlauch einfrieren

Manchmal kann das Hinzuf√ľgen von Zwiebeln zu einem Gericht etwas √ľberw√§ltigend sein, aber Sie m√∂chten immer noch diesen Hauch von Zwiebelgeschmack im Hintergrund. Hier kommt Schnittlauch ins Spiel.

Sie können sie direkt mit einer Schere in ein Gericht schneiden, um ihm diesen subtilen Zwiebelgeschmack zu verleihen, ohne dass er zu hart ist. Aber können Sie Schnittlauch einfrieren?

Ja, das können Sie! Wenn Sie zum Anfang dieser Seite scrollen, wo wir das Einfrieren frischer Kräuter besprochen haben, können Sie genau denselben Ansatz verwenden:

Schneiden Sie den Schnittlauch, legen Sie ihn in einen Eisw√ľrfelbeh√§lter mit Oliven√∂l oder Wasser, frieren Sie ihn ein und nehmen Sie dann die gefrorenen W√ľrfel heraus, um sie langfristig zu lagern.

Kann man Kr√§uterpesto einfrieren? Ja, Sie k√∂nnen Pesto, das mit einer Vielzahl von Kr√§utern hergestellt wurde, einfrieren, egal ob es sich um ein traditionelles Basilikumpesto oder etwas Experimentelleres handelt. Portionieren Sie das Pesto einfach in einen Eisw√ľrfelbeh√§lter, frieren Sie es ein und geben Sie dann die W√ľrfel in eine Gefriert√ľte.

Koriander einfrieren

Wenn Sie bereits gelesen haben, wie man Petersilie, Basilikum und Schnittlauch einfriert, wird Ihnen dies ein wenig monoton vorkommen, denn wie Sie wahrscheinlich schon erraten haben, ist der beste Ansatz f√ľr Koriander, ihn in Eisw√ľrfelformen einzufrieren.

Aber lassen Sie Ihre Kreativität hier nicht einschränken.

Sie k√∂nnen tats√§chlich versuchen, Ihre eigenen asiatisch inspirierten Gew√ľrz- und Kr√§utermischungen in einem Eisw√ľrfelbeh√§lter einzufrieren:

Nehmen Sie etwas frischen Koriander, Galgant, Ingwer, Knoblauch, frische Chilischote, schneiden oder reiben Sie alles, mischen Sie es und geben Sie es dann in einen Eisw√ľrfelbeh√§lter. Bedecken Sie es mit Oliven√∂l oder geschmolzener Butter und frieren Sie es zu W√ľrfeln ein.

Sie haben jetzt kleine W√ľrfel, die Sie f√ľr einen sofortigen Geschmacksschub in ein Curry, eine Suppe oder ein Pfannengericht werfen k√∂nnen.

Minze einfrieren

Minze ist ein weiteres frisches Kraut, das sich gut einfrieren l√§sst, und ja, wieder m√∂chten Sie den Weg √ľber den Eisw√ľrfelbeh√§lter w√§hlen.

Minzblätter sind jedoch etwas robuster, sodass Sie in einigen Fällen die Blätter ganz einfrieren können. Seien Sie jedoch gewarnt, dass die Blätter schwarz werden können, wenn Luft an sie gelangt, was nicht besonders ansprechend ist.

Der Vorteil des Einfrierens in Wasser oder √Ėl ist, dass die Fl√ľssigkeit als Barriere gegen die Luft wirkt und so vor Oxidation sch√ľtzt.

Kann man Kräuterbutter einfrieren? Ja, es ist möglich, jede Art von aromatisierter, zusammengesetzter Butter einzufrieren. Rollen Sie die Kräuterbutter zwischen Schichten von Frischhaltefolie zu einer Rolle und frieren Sie sie ein. Dann können Sie mit einem gezackten Messer einen Ring Butter vom Ende der Rolle abschneiden, wenn Sie ihn benötigen.

Rosmarin einfrieren

Da Rosmarin robuster ist als die meisten Kr√§uter, k√∂nnen Sie die Zweige tats√§chlich im Ganzen einfrieren, wie wir es bei Thymian getan haben. Seien Sie jedoch darauf vorbereitet, dass die Bl√§tter beim Einfrieren ziemlich br√ľchig werden und leicht von den Zweigen fallen.

Um unerw√ľnschte Besch√§digungen zu vermeiden, bewahren Sie die ganzen Zweige in einem Plastikbeh√§lter anstelle einer T√ľte auf.

Auch hier k√∂nnen Sie die Eisw√ľrfel-Methode verwenden, die beim Einfrieren frischer Kr√§uter mit Rosmarin angewendet wird.

wie lange kann man frische Kräuter einfrieren

Tipps zum Einfrieren frischer Kräuter

  1. In W√ľrfeln einfrieren: Dies ist die ultimative Methode zum Einfrieren frischer Kr√§uter. Sie k√∂nnen einen W√ľrfel aromatischer frischer Kr√§uter aus dem Gefrierschrank nehmen und direkt in Ihr Kochen einf√ľgen, sei es eine So√üe, Suppe, Eintopf oder Curry.
  2. Nicht auftauen: Frische Kr√§uter m√ľssen nicht aufgetaut werden. Wenn Sie sie in W√ľrfeln eingefroren haben, geben Sie einen W√ľrfel in Ihr Kochen. Wenn Sie Zweige eingefroren haben, k√∂nnen diese auch direkt in Ihr Kochen gegeben werden.
  3. Kr√§uter mischen: Beschr√§nken Sie sich nicht, sondern werden Sie kreativ. Sie k√∂nnen verschiedene Kr√§uter in einem W√ľrfel mischen, um kraftvolle Mischungen zu erstellen. Warum nicht Salbei, Thymian und Rosmarin in einem W√ľrfel f√ľr ein klassisches Bouquet garni mischen?
  4. Zweige von holzigen Kr√§utern einfrieren: Holzige, robuste Kr√§uter k√∂nnen im Ganzen eingefroren werden. Sie k√∂nnen dann den ganzen Zweig in Ihr Kochen werfen oder die Bl√§tter von den gefrorenen Zweigen sch√ľtteln.
  5. Als Garnierung vermeiden: Leider sehen frische Kräuter einmal aufgetaut nicht ansprechend aus, also vermeiden Sie es, sie als Garnierung in Ihrem Kochen zu verwenden.

Kann man Kr√§uter aus dem Garten einfrieren? Nat√ľrlich! Kr√§uter k√∂nnen leicht aus dem Garten eingefroren werden. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sie gr√ľndlich reinigen, um Schmutz und Insekten zu entfernen, bevor Sie sie einfrieren.

Wie lange kann man frische Kräuter einfrieren?

Sechs Monate ist die ungefähre Zeit, die Sie frische Kräuter im Gefrierschrank aufbewahren können.

Sie bleiben gefroren und sind sicher zu essen, aber es besteht die Möglichkeit, dass der Geschmack nachlässt, sodass Sie nicht den dringend benötigten Geschmacksschub in Ihren Gerichten erhalten.

Wie lange halten frische Kr√§uter im K√ľhlschrank? Die meisten weichen Kr√§uter halten etwa 1 Woche im K√ľhlschrank. Robustere Kr√§uter, wie Rosmarin, halten etwa 3 Wochen. Sie k√∂nnen Kr√§uter l√§nger haltbar machen, indem Sie sie mit den Enden in einen Topf mit Wasser stellen.

Wie taut man frische Kräuter auf?

Gl√ľcklicherweise, wenn Sie unsere oben genannten Methoden verwendet haben, lautet die einfache Antwort: Sie m√ľssen nicht!

Das ist richtig, Sie k√∂nnen Ihre Kr√§uter direkt aus dem Gefrierschrank nehmen und sie direkt in Ihr Gericht einr√ľhren, w√§hrend Sie es kochen. Dies funktioniert besonders gut, um Suppen, Eint√∂pfen, Aufl√§ufen, So√üen und Currys einen Geschmacksschub zu verleihen.

Sie werden Ihre gefrorenen Kr√§uter nicht in einem „rohen“ Gericht wie einem Caprese Salat verwenden wollen, und Sie werden Ihre gefrorenen Kr√§uter nicht als Garnierung verwenden wollen.

Kann man frische Kräuter wieder einfrieren?

Wir w√ľrden davon abraten, frische Kr√§uter wieder einzufrieren.

Sie werden den Geschmack beeintr√§chtigen, und sie werden zunehmend matschig. Deshalb macht die Eisw√ľrfelmethode es so einfach, genau so viel zu verwenden, wie Sie auf einmal ben√∂tigen.

Fazit

Einfrieren frischer Kräuter: Geschmack ja, Textur nein

Beim Einfrieren frischer Kr√§uter wie Basilikum oder Petersilie bleibt zwar das Aroma erhalten, die Textur leidet jedoch. Nach dem Auftauen werden diese weichen Kr√§uter oft matschig, was sie weniger geeignet f√ľr frische Garnierungen oder Salate macht. Eingefrorene Kr√§uter eignen sich daher vor allem f√ľr gekochte Gerichte, in denen ihr Geschmack im Vordergrund steht.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Das ist Noorah. Sie ist eine leidenschaftliche Köchin und Autorin, die ihre Erfahrungen rund um das Thema Lebensmittel einfrieren und auftauen teilt. In ihren Artikeln bietet sie wertvolle Tipps basierend auf ihren persönlichen Erfahrungen mit dem Einfrieren verschiedener Lebensmittel.